Mittwoch, 12. Dezember 2007

Michael Fleck mit Diavorträgen in Worms

ISLAND - Natur pur

Auf einer vierwöchigen Radtour, auf vielen Trecks und mit dem Geländewagen war Deutschlands „Outdoor-Familie“ in den beiden letzten Jahren in Island unterwegs. Natur im Urzustand findet man, überwältigende Wasserfälle inmitten grüner Oasen wechseln sich ab mit Lavawüsten, die durch Farben und Formen begeistern. Geysire und Europas größte Gletscher liegen auf engsten Raum zusammen. Die Durchquerung des Hochlandes per Rad, unter teilweise extremen Bedingungen, war die größte Herausforderung der Flecks. Erleben Sie eines der letzten Naturparadiese Europas in einer spektakulären, live kommentierten Panoramashow.

Dienstag, 22. Januar 2008, Lincoln Theater Worms

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf: 10,00 €
Abendkasse: 12,00 €
Schüler und Studenten 8,00 € bzw. 10,00 €

Quelle: worms.de

Der Jakobsweg von den Pyrenäen nach Santiago

Auf der Route der Sehnsucht zu pilgern, ist populärer denn je. Kein Wallfahrtsort der Christen stellt, wie Santiago de Compostella, den Weg als das Ziel in den Mittelpunkt. Ein Weg, der seit Jahrhunderten zum Träger menschlicher Hoffnungen geworden ist und Menschen aus allen Nationen zusammen führt. Die einen kommen als Pilger, die anderen als Touristen. Die einen lockt die spirituelle Erfahrung heiliger Orte, die anderen die herrliche Landschaft Nordspaniens. Viele suchen die sportliche Herausforderung einer langen Wanderung oder einer Fahrradtour.

Mit dem Rad und zu Fuß pilgerten wir mit unseren Kindern auf dem 800 km langen Weg von den Pyrenäen bis zum Jakobsgrab in Santiago. Als Familie folgten wir dem Pilgerpfad weiter bis zum Kap Finisterre an der Atlantikküste. Ausgehend von St. Jean-Pied-de-Port und vom Somport-Pass, werden zwei klassische Routen über die Pyrenäen vorgestellt. Im Vortrag zeige ich in brillanten Panoramabildern die landschaftliche Schönheit des ”camino“, wie der Weg in Spanien heißt. Ich erzähle von unseren persönlichen Erlebnissen, den Begegnung mit anderen Pilgern und hinterfrage ihre Beweggründe, sich auf den Weg zu machen. Ich stelle uralte Klöster und Kirchen vor und berichte von Legenden und Wundergeschichten vergangener Jahrhunderte. Prozessionen und Festzüge in der Karwoche sowie zu Fronleichnam zeigen die kulturellen Eigenheiten Spaniens. Durch die jahrzehntelange, weltweite Erfahrung aus Trekking- und Radtouren, geben wir als Outdoorfamilie auch viele praktische Tips für die Planung einer solchen Pilgerreise.

Bis heute ist die Faszination dieses Weges ungebrochen und erfreut sich einer wachsenden Beliebtheit. Öffnen sie sich für den Zauber dieses Weges in der live kommentierten Panoramashow von Michael Fleck! Buen camino!

Dienstag, 19. Februar 2008, Lincoln Theater Worms

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkaufstart in Kürze!

Quelle: worms.de

Michael Fleck

Kommentar veröffentlichen