Mittwoch, 22. Oktober 2008

Drei neue Handgelenkcomputer von Suunto

Ebenfalls im Outdoor Magazin wurden Suuntos neue Zeitmesser für aktive Outdoorer vorgestellt. Sie nennen sich als Herrenmodell Suunto Core und als Frauenmodell Suunto Lumi.

Sie blicken in den Himmel und sehen die Sterne. Ihr Suunto Core hingegen sieht ein herannahendes Gewitter. Das teilt er Ihnen über die Sturmwarnung mit - nur eine der zahlreichen intelligenten Funktionen, die Ihnen helfen, immer die richtige Entscheidung zu treffen. Ganz wie der berühmte Suunto Vector hält Sie auch der Suunto Core mit dem präzisen Höhenmesser, dem Barometer, dem digitalen Thermometer, der Wettertrendanzeige und dem digitalen Kompass stets auf dem neuesten Stand.

Der intelligente Druckmesser verfügt über vier verschiedene Modi, unter anderem einen automatischen Modus. Er erkennt Ihre Bewegungen und wechselt entsprechend vom Höhenmesser zum Barometer und umgekehrt. Der Kompass ist mit einer drehbaren Lünette für herkömmliche Verwendung ausgestattet und verfügt zusätzlich über eine einfach Funktion, mit der Sie einen Kurs festlegen und ihm folgen können. Der Sport-Chronograph verfügt über Dualzeit, Datum und Alarm und zeigt Ihnen sogar die voraussichtliche Uhrzeit für den Sonnenaufgang und den Sonnenuntergang an.

Ebenfalls neu ist die Suunto X10. Für die Entwicklung des intelligenten und widerstandsfähigen Armbandcomputers konnte Suunto auf 10 Jahre Erfahrung im Outdoor-Einsatz zurückgreifen. Mit der verbesserten und schnelleren GPS-Lösung - auch unter starkem Blattwerk - und der erhöhten Batterielaufzeit bestimmen Standort navigiert er Sie bequem, sicher und freihändig zu Ihrem Ziel. In Verbindung mit Google Earth™ können Sie den Suunto X10 zudem verwenden, um Ihre zurückgelegten Strecken genau zu kartieren und anschließend Ihren Freunden und Bekannten zu zeigen.

Neben Höhenmesser, Kompass und Barometer verfügt das Gerät über eine GPS-Funktion, mit der Sie auf Ihren Reisen bis zu 500 Wegpunkte festlegen und präzise ansteuern können. Eine optimale Routen- und Reiseplanung im Vorfeld nehmen Sie mit der Suunto Trek Manager Software vor.

Unterwegs überprüft der Suunto X10 konstant den Luftdruck, sodass Sie dem Wetter jederzeit einen Schritt voraus sind. Im Activity Modus zeichnet der Suunto X10 Ihre Geschwindigkeit, die zurückgelegte Entfernung, die Höhendaten sowie sämtliche Wegpunkte auf, die Sie auf Ihrer Reise festlegen. Wenn Sie Ihr Ziel schließlich erreicht haben, sorgt der Track-Back-Modus des Suunto X10 dafür, dass Sie sicher wieder auf dem gleichen Weg zurück kommen.

Wieder zu Hause, schließen Sie den Suunto X10 an Ihren PC an und lassen die Reise in der Suunto Trek Manager Software noch einmal Revue passieren und machen sich ein Bild des Höhenprofils. Mit der Suunto Track Exporter Software exportieren Sie die Reisedaten außerdem nach Google Earth™, wo Sie den Reiseverlauf genau nachvollziehen und Ihre Erinnerungen gemeinsam mit der Familie und Outdoor begeisterten Freunden teilen können.

Wenn jeder weiß, wo Sie waren und wie Sie dort hingekommen sind, ist die Spannung sehr groß neue Plätze zu finden. Mit dem Suunto X10 entdecken Sie die Erde neu.

Quelle und Verweis: Suunto Outdoor-World
Kommentar veröffentlichen