Donnerstag, 26. März 2009

Solarmodul von Soular

Vom fränkischen Unternehmen Soular kommt ein faltbares Solarmodul auf den Markt, das sich an Taschen und Rucksäcke anpassen lässt. Das sogenannte "Barry" kann mit Elastikbändern am Rucksack befestigt werden. Der mobile Solarlader liefert laut Hersteller eine Ausgangsspannung von 12 Volt und 6 Watt Leistung. Damit sollen sich kleine Geräte wie Mobiltelefone, Digitalkameras, MP3-Player und GPS-Empfänger aufladen lassen.

Die Ladezeit für eine AA-Batterie soll etwa 8,5 Stunden betragen. Die Maße betragen zusammengefaltet 22,9 x 12,7 x 1,3 cm und auseinandergefaltet 74 x 26,4 x 1 cm. bei einem Gewicht von 200 g. Das Modul ist UV- und wasserresistent.

Der Preis beträgt 149,- Euro direkt beim Hersteller. Zum Lieferumfang gehören verschiedene Adapter.

Link: soular.de

Kommentar veröffentlichen