Donnerstag, 20. Januar 2011

Bald im Kino: 127 Stunden

Basierend auf einer wahren Geschichte startet am 17. Februar der Film 127 Stunden in unseren Kinos. Was als normaler Ausflug begann, endete für Aron Ralston (gespielt von James Franco) in einem Albtraum. In einer abgelegenen Schlucht in Utah rollte ihm ein Felsbrocken auf den Arm und setzte ihn fest. Ohne Hoffnung auf Rettung harrte er fünf Tage in dieser Falle aus, bis er sich dazu überwinden konnte, sich mit dem Taschenmesser selbst zu amputieren. Einen Trailer zu dieser spektakulären Survival-Story findet man auf der offiziellen Website des Films: www.127hours.de

Das Buch zum Film erscheint ca. 16. Februar 2011:

127 Hours - Im Canyon: Fünf Tage und Nächte bis zur schwierigsten Entscheidung meines Lebens
Autor: Aron Ralston
384 Seiten
Ullstein Verlag
ISBN 978-3-548-37408-6
Preis: 9,99 Euro

Quelle: www.klettern.de

Kommentar veröffentlichen