Freitag, 11. Juli 2008

Ankle Booties: Wandern ohne Blasen?

Bei den Outdoor-News des Outdoor-Magazins habe ich einen Bericht über die sogenannten Ankle Boothies gelesen. Die dünnen Neoprenstrümpfe bedecken den Bereich um den Knöchel und die Achillessehne und sollen dort die Blasenbildung beim Laufen, oder sonstigen Sportarten verhindern. Nun muss ich mich allerdings fragen, ob das tatsächlich so effektiv sein kann. Sehe ich mir nämlich das Foto dieser Boothies auf der Seite des Anbieters ankleboothies.de an, dann sind die Stellen des Fußes, welche zumindest bei mir am ehesten zur Blasenbildung neigen, gar nicht abgedeckt. Ich bekomme bei langen Touren eher an den Fußballen und Zehen Blasen, vielleicht noch an der Ferse, was aber bei einem gut sitzenden Wanderschuh eher selten der Fall ist. Vielleicht könnten diese Teile noch als Stütze fürs Sprunggelenk dienen, aber mehr Nutzen sehe ich darin eigentlich nicht.
Kommentar veröffentlichen