Dienstag, 23. Januar 2007

Wieso schon wieder Informationen zum WHW?

Es gibt in den Tiefen des Internet einen ganzen Haufen Seiten zu finden, die über den West Highland Way berichten. Da wird schön Etappe für Etappe erklärt, Beschaffenheit des Weges, sehenswerte Munros, die zu besteigen lohnt, Ortschaften, die man passiert etc. pp. Das möchte ich hier nicht auch noch mal beschreiben. In meiner Linkliste habe ich aber bei Interesse an weiterführenden Informationen meine persönlichen Favoriten abgelegt.

Es gab für mich noch viele Fragen, die zur Planung und Durchführung dieser Trekkingtour beantwortet werden wollten. Wenn man als Rucksackreisender das erste Mal auf einem Fernwanderweg unterwegs ist und möglichst unabhängig sein will, dann muss man auf viele Dinge achten. Meine bisherigen Erfahrungen reichten nur bis zur einwöchigen Rucksack-Tramp-Tour in Westirland. Ansonsten beruhten meine Outdoorerfahrungen hauptsächlich auf meinen früheren Angeltouren, zum Beispiel übers Wochenende mit Rucksack an entlegene Altrheinstellen oder ähnliches. Also begann ich zu recherchieren. Meine ganz persönlichen Ergebnisse möchte ich in diesem Blog hinterlegen. Vielleicht nutzen sie ja auf diese Art nicht nur mir. Vielleicht hat auch jemand weitere Tipps, die er gerne weitergeben würde. Ich wäre für alles offen.
Kommentar veröffentlichen