Freitag, 8. Januar 2010

Mit GEFRO on Tour


Auf was man nicht alles durch ein GEFRO-Magazin aufmerksam werden kann. Am 03. August 2009 traten die beiden Memminger Helga Negerle und Jürgen Dommer mit ihrem 29 Jakre alten orangefarbenen VW Bulli zu einer abenteuerlichen Tour auf. Ein Jahr lang wollen sie "über den Landweg" nach Australien reisen. Ihre Tour führt über Griechenland, die Türkei, den Iran, Pakistan, Indien und Nepal. Dann nach Thailand, Laos und Vietnam schließlich von Malaysia nach Australien. Hierfür haben sie in Deutschland alle Zelte abgebrochen. Mit im Gepäck haben die Beiden 1500,- Euro von GEFRO, das sie hilfsbedürftigen Menschen, denen sie unterwegs begegnen, zukommen lassen sollen. GEFRO ist sich darüber im Klaren, dass diese Aktion nur ein Tropfen auf einem heißen Stein ist, aber dafür kommt das Geld immerhin stets direkt bei den Bedürftigen an, ohne in irgendwelchen bürokratischen Mühlen aufgebraucht zu werden.
Den beiden Abenteurern war dies ein großes Anliegen. Deshalb legten sie kurzerhand selbst noch 500,- Euro drauf und fanden in ihrem Umfeld weitere Nachahmer. 2185,- Euro, drei Tüten mit Stofftieren und fünfzig Feuerzeuge sollten mit auf die Reise gehen und in angemessenem Rahmen verteilt werden. Darüber und über alles, was man auf einer solchen Reise erlebt, berichtet ihr Blog orangetrotter.
Kommentar veröffentlichen