Dienstag, 15. Januar 2013

Update zum Holzvergasungskocher - MYOG

Inzwischen habe ich eine Lösung für mein kleines Materialproblem gefunden. Beim örtlichen Baumarkt-Discounter Tedox entdeckte ich nämlich beim Malerbedarf ein Abstreifgitter aus Metall. Das Gitter hat genug Fläche, die passende Maschenweite und ist super stabil. Damit ergibt sich nun folgende Materialliste für meinen BushBuddy-Nachbau:


  • 750 ml Lackdose (ca. 1,95 Euro)
  • 500 ml Lackdose (ca. 1,50 Euro
  • Flache Brotaufstrichdose (mit Inhalt 1,98 Euro)
  • Abstreifgitter (1,90 Euro)


Dazu plane ich noch folgendes Werkzeug:


  • Hammer
  • Nagel oder Körner
  • dünner Filzstift zum Anzeichnen
  • Bohrmaschine
  • Nicht zu dicker Metallbohrer zum Vorbohren
  • Stufen-/Blechschälbohrer oder ggf. Senker
  • Dremel mit Trennscheibe und zylindrischem Schleifkopf
  • Seitenschneider
Meine Konstruktion soll ein Mix aus Yankee Prepper´s youtube-DIY und einer Anleitung bei instructables.com werden. Ich habe eine Fotodokumentation mit meinen Baufortschritten bei Picasa eingestellt und unter diesem Absatz verlinkt. Die einzelnen Schritte sind mit Kommentaren versehen, die den Bau nachvollziehbar machen sollen. Am Baumaterial hat sich während der Bastelei übrigens noch eine kleine Änderung ergeben. Als Topfständer eignete sich letztendlich eine Thunfischdose mit einem minimal größeren Durchmesser besser. Ein erster Test mit eingelassenem Spiritus-Dosenkocher ließ mich immerhin schon einmal die Funktionalität dieses Topfständers prüfen.

Holzvergasungskocher-Eigenbau
Kommentar veröffentlichen